News des Jahres 2013

20.12.2013:

In der Ausgabe 9/2013 der "Welt der Krankenversicherung" ist der Artikel von Andreas Dahm-Griess, hbsn-Director Business Development, erschienen. 

"Die demografische Entwicklung ist in Deutschland bis 2050 inzahlreichen Veröffentlichungen und Studien detailliert analysiertund beschrieben worden. Insgesamt wird die Alterung derBevölkerung in den nächsten Jahrzehnten stark zunehmen.Sowohl die Zahl der älteren Menschen als auch deren relativerAnteil an der Gesamtbevölkerung nimmt zu. Dies hat unmittelbarAuswirkungen auf die Nachfrage nach medizinischen Leistungenund damit auf die medizinische Versorgung insgesamt.Was das für Auswirkungen auf private Haushalte hat, zeigt dernachfolgende Beitrag."

Download, PDF, 4 Seiten, 900kB

01.07.2013:

In kleiner Runde von Vorständen der GKV und Geschäftsführern der MDK hat ein kurzweiliges interessantes und informatives Hintergrundgespräch zu aktuellen gesundheitspolitischen Fragestellungen und im Ausblick auf die bevorstehende Bundestagswahl stattgefunden.

Die HBSN AG durfte dies freundlicherweise mit begleiten.  Der spannende Dialog konzentrierte sich unter anderem auf das Verhältnis GKV-PKV, Finanzierungsfragen, Reformbedarfe, Versorgungsstrukturen,…

Insgesamt ist es Dr. Frank-Walter Steinmeier überzeugend gelungen, die wesentlichen Probleme des Gesundheitswesens auf den Punkt zu bringen und gleichzeitig die entsprechende SPD Position zu vermitteln. Eine Fortsetzung ist erwünscht…

vorwärts-Gespräch mit  dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Frank-Walter Steinmeier, am 1. Juli in Berlin, Tobis Niemann (rechts), Andreas Dahm-Griess (links)
vlnr: Andreas Dahm-Gries (Prokurist HBSN AG), Dr. Frank-Walter Steinmeier, Tobias Niemann (Vorstand HBSN AG)

vorwärts-Gespräch mit  dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Frank-Walter Steinmeier, am 1. Juli in Berlin - Bild 2

vorwärts-Gespräch mit  dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Frank-Walter Steinmeier, am 1. Juli in Berlin - Bild 3

21.08.2013:

Am 10. und 11. September 2013 treffen sich die Entscheider der deutschen Gesundheitsbranche im EXPOWAL in Hannover, um sich zu informieren, zu diskutieren und zu netzwerken.  

Ralf Miarka  und Tobias Niemann werden in diesem Rahmen einen Vortrag am 11. September um 10:15 Uhr zu neuen Produkten der HBSN AG halten.

07./08.05.2013:

An den beiden Folgetagen 07./08.05.2013 fand eine weitergehende Datenschutz-Schulung zu folgenden Themen statt:

  • Verfahrensverzeichnis – zentrale Inhalte, Regelungen 
  • Dienstanweisung zum Datenschutz - zentrale Regelungsbedarfe und – inhalte
  • Private Nutzung von E-Mail und I-Net – Hintergründe/Anforderungen lt. TKG, Umsetzungsalternativen zur E-Mail-Verschlüsselung
  • Mobile Computing – Anforderungen und Handlungsempfehlungen
  • Einsatz sozialer Netzwerke – Regelungen und Grenzen
  • Mitarbeiter-Schulung – Inhalte
  • Outsourcing-Handbuch der Prüfdienste – Anforderungen und Konsequenzen
  • ADV und UADV – vertragliche Vereinbarungen/Prüfungen bei Unterauftragnehmern
  • Interne Auditierungen/Prüfungen – Inhalte und Vorgehen
  • u.a.

Die fast 40 Teilnehmer äußerten sich außerordentlich positiv und wünschen eine Wiederholung in spätestens einem Jahr; Auszug vonStatements:

  • der Dialog war interessant und intensiv und hat viel gebracht
  • die Themen waren gut ausgewählt; bestehende Themenwünsche wurden berücksichtigt
  • mit der Schulung wurde die Lücke geschlossen zur Vertiefung ausgewählter Themen unter besonderer Berücksichtigung des SGB-Bezuges
  • auch die technischen Themen wurden verständlich und mit Begeisterung hervorragend vermittelt
  • die Teilnehmer haben vielfältige Anregungen/Umsetzungshinweise mitgenommen; man ist auf dem Weg aber es gibt auch noch einiges zu tun
  • einige Punkte sind noch weiter zu spezifizieren
  • Die Mitarbeiter der HBSN stehen als kompetente Ansprechpartner bei bestehenden Fragen/Herausforderungen zur Verfügung

Wir bedanken uns für die breite Beteiligung und aktive Mitwirkung bei den Teilnehmern und freuen uns auf den weiteren Dialog im ADV-Netzwerk.

Siehe auch www.adv-pruefgemeinschaft.de

Netzwerktreffen - Datenschutz-Schulung

Netzwerktreffen - Datenschutz-Schulung 2

06.05.2013:

Am 06.05.2013 trafen sich die Datenschutz-Verantwortlichen  der aktuell 64 Teilnehmer der ADV-Prüfgemeinschaft turnusmäßig zu einem Netzwerk-Treffen diesmal in der BKK Akademie – Rotenburg a.d. Fulda.

Einige Teilnehmer der ADV-Prüfgemeinschaft äußerten Ihre Ansicht, dass die HBSN AG inzwischen als „Datenschutzinstitution“gesehen werde. Durch die intensive Prüfungstätigkeit der HBSN AG, seit nunmehr 2 Jahren, hat sich die Sensibilität und der Umsetzungsgrad bei den Dienstleistern und den Kassen der Prüfgemeinschaft im Kontext Datenschutz deutlich verbessert.

Der intensiv geführte Dialog beinhaltete folgende Themen:

  1. Aktuelle Entwicklungen im Kontext Datenschutz/Informationssicherheit:
    • Presse/Öffentlichkeit: aktuelle Vorfälle, aktuelle Veröffentlichungen
    • Prüfdienste: Anforderungen, Abfragen zu Umsetzungsständen, geplante Prüfungen
    • Kassen: Feedback zu Prüfungen und Prüfinhalten, Umsetzungsschritte in den Kassen
    • Dienstleister: Feedback zu Prüfungen und Prüfinhalten, Umgang mit Befunden aus bereits durchgeführten Prüfungen 
  2. ADV-Prüfungen:
    • Festlegung neuerlicher Prüfschwerpunkte:
      • spezifische Ausrichtung an den Dienstleistungs-/Dienstleisterspezifika
      • vertiefende Prüfung der Prozesse/Datenflüsse
      • vertiefende technische Prüfungen (Systeme/Komponenten, Konfigurationen, etc.) 
      • Online-Reputations-Monitoring (Darstellung/Informationen im Internet) 
      • Social-Engineering (Testanrufe) 
    • Jahresplanung mit > 75 Prüfungen 
    • Stand/Review zu den durchgeführten Prüfungen 
    • Stand/Nächste Schritte zur Umsetzungsbegleitung 
  3. Dialog-Unterstützung: 
    • neue Features im bestehenden ADV-Portals unter www.adv-pruefgemeinschaft.de 
    • zukünftiger Einsatz eines Datenschutz-Tools exklusiv für die Teilnehmer mit folgenden Inhalten: 
      • Hinterlegung von Content und Konzepten zum Datenschutz 
      • Unterstützung von Prüfungen (extern wie intern) von der Prüfungsplanung über die Prüfungsvorbereitung/Durchführung bis hin zur Ergebnisdokumentation der Prüfungen und der Maßnahmen-Überwachung 
      • Hinterlegung zentraler Vertragsbestandteile (Prüfgegenstände, Fristen, etc.) 
      • Unterstützung der Sensibilisierung mittels E-Learning 
      • Erstellung von Standard-/Individual-Reports 
      • … 
  4. Verschiedenes 

 … Wir freuen uns auf das nächste Netzwerk-Treffen im November 2013!

20.03.2013:

Nähere Informationen finden Sie hier.

11.03.2013:

Seit dem 01.03.2013 verstärkt Herr Ulrich Rutsch unser Team als Consultant im Bereich Datenschutz/Informationssicherheit.

Nach Abschluss seiner Ausbildung als Datenverarbeitungskaufmann arbeitete Herr Rutsch jahrelang  in einem Dienstleistungsunternehmen, dessen Kunden vorwiegend aus den Bereichen Sozialversicherungsträger, Versicherungen und Finanzdienstleister kommen. Dort besetzte er verschiedene Führungspositionen, wie EDV-Leiter, IT-Infrastruktur-Leiter sowie stellv. Informationssicherheitsbeauftragter nach ISO/IEC 27001. Daneben war er dort als betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt.

Schwerpunkte:

  • Datenschutz
  • Informationssicherheit
  • IT-Management, IT-Projekte
  • Anwendungsentwicklung im Bereich Datenverarbeitung
08.02.2013:

Professionelles Projektmanagement ist bei der HBSN-AG selbstverständlich.

Für eine weitere Verbesserung und Qualifizierung haben die Berater im Januar an einer PRINCE2-Schulung erfolgreich teilgenommen. PRINCE2 (Projekts iControlled Enviroments)  kann bei jeder Art von Projekten eingesetzt und zusammen mit branchenspezifischen Modellen angewandt werden. PRINCE2 trägt dazu bei, die Kontinuität von Projektarbeit zu verstärken und ist ein außerordentlich wertvolles Diagnosewerkzeug, das die Sicherung und Bewertung der Projektarbeit, die Beseitigung von Fehlern und die Durchführung von Audits erleichtert.

27.01.2013:

Die HBSN AG freut sich über den erneuten Zuschlag der BITMARCK Unternehmensgruppe, die in einer umfangreichen europaweiten Ausschreibung verschiedene Leistungen offeriert hat. Die HBSN AG zählt damit weiterhin zu den Rahmenvertragspartnern der BITMARCK  Gesellschaften.